Der Zaun steht!

Veröffentlicht (Aktualisiert: ) in Ahornpark. Schlagwörter: .

Der Zaun steht!

Bis auf wenige Arbeiten vor allem im direkten Eingangsbereich des Parks und der einen oder anderen zusätzlichen Verstrebung, die noch zur Verstärkung des Zaunes angebracht werden muss, ist alles geschafft. Der Zaun steht. Das Rotwild muss sich andere Leckerbissen suchen, der Ahorn ist unerreichbar geworden und kann nun in Ruhe gedeihen!

 


Unser besonderer und ausdrücklicher Dank gilt dem Forstamt Bleicherode. Förster Tobias Waschek, Forst-Ing. Böhme und FWM Kohlmann waren mit 5 Lehrlingen vor Ort und haben kräftig geschafft. Toll, was Fachwissen gebündelt mit Technik und purer Kraft zu schaffen vermag! Danke! Am 24.01.2015 rückten dann unsere Leute vom Verein Ahornpark Ilfeld nochmals an, um den Draht zu befestigen, die Zugänge zum Park für das Rotwild zu versperren und Verstrebungen anzubringen. Montag schließlich werden die Männer vom Forst den Zaun fertigstellen, der Winter kann nun wirklich kommen!
Allen Beteiligten sei Dank – auchFleischerei Fessel Ilfeld und EDEKA Neukauf Schäfer Nordhausen für die Verpflegung der hungrigen Ahornpark-Workoholiks.

 

Förster Tobias Waschek, Forst-Ing. Böhme und FWM Kohlmann waren mit 5 Lehrlingen vor Ort und haben kräftig geschafft. Danke!

Der Rest wird Montag gesetzt.