Wiedergewonnene Sichtachsen, Winterquartiere für Igel, Hase & Co. und die übliche Hege und Pflege…

Veröffentlicht (Aktualisiert: ) in Ahornpark. Schlagwörter: , , , .

Wiedergewonnene Sichtachsen, Winterquartiere für Igel, Hase & Co. und die übliche Hege und Pflege…

…das waren die Aufgaben beim Arbeitseinsatz und genau das wurde auch geschafft.

Fast ein Dutzend Ahörner, die beiden fleißigen Mädels sind leider nicht auf dem Bild zu sehen, rackerte ordentlich und schweißtreibend an dem Samstagvormittag, der den Herbst einleitete und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Freigelegte Sichtachse
Der Spielebereich ist wieder sichtbar

Sichtachsen im Park, von wachsenden Büschen und Sträuchern mit der Zeit überwuchert, wurden Dank Motorsägen und sehr viel Kraft und Mühe wieder sichtbar. Das Gesträuch wurde abgesägt und das daraus resultierende Reisig entlang des Wildzaunes abgelegt. Es wird wohl als Winterquartier für Igel, Hase & Co. gute Dienste leisten. 

Ein weiteres, weithin sichtbares Quartier zum Überwintern steht dort, wo im Sommer die nicht abgemähte Wiese für Bienen und Insekten Nahrung geboten hat. Dieses Areal wird so de facto zu einem Lebensraum für Insekten und Kleingetier über alle Jahreszeiten hinweg.

Ein zu Hause für Igel, Hase & Co. für den Winter …

Langsam verabschiedet sich der Sommer und der Herbst malt die Blätter an. Nicht mehr lang, und er beginnt, der Indian Summer.