Ein neuer Baum wurde gepflanzt – Nr. 293 – und vieles mehr ist neu

Veröffentlicht in Ahornpark.

Ein neuer Baum wurde gepflanzt – Nr. 293 – und vieles mehr ist neu

Am 11.05.2015 wurde von Familie Strupat (Berlin) und Familie Gerecke (Harztor/OT Ilfeld) ein neuer Ahorn mit Hilfe von Marco Müller-John gepflanzt und damit auch ein neues Fördermitglied gewonnen. Nach der Beschilderung ist das Ahorn Nr. 293! Das freut uns sehr und hoffentlich auch alle Parkbesucher.

Nicht nur ein Baum ist neu:

Nach Fertigstellung der Gabionen wurde heute der Hang zu selbigen im Eingangsbereich bis Sonnenuntergang von Hartmut Sauermann und Hansjorg Rödiger in ihrer Freizeit mittels Bagger und, Harke und Armkraft verfüllt, ein neuer Weg gezogen. Derweilen haben Judith und Martin Hesse neue Schilder im Eingangs- und Ausgangsbereich angebracht sowie die Wanderwege um den Ahornpark neu beschildert.  Dank der Spenden für den Verein konnten die Schilder erworben werden und helfen nun allen Wanderern, den Ahornpark schneller und mit weniger Fragen zu finden. Neugierig? Na dann einfach mal hin gehen!

Das lohnt sich immer und erst Recht am 17.05.2015 zum 1. Ahornparkfest ab 11:00 Uhr ! Wir sehen uns! Prominenter Besuch hat sich ebenfalls angekündigt.

IMG_8441schildhintenschildvornimageimageschildvornre