Einladung

Einladung

Liebe Erholungssuchende und natürlich Gebliebene, liebe Baumfreunde und Liebhaber des Besonderen, 

wir möchten Sie einladen und entführen an einen ganz besonderen Ort, fast mystisch, auf jeden Fall einzigartig und faszinierend. Kommen Sie in den Ahornpark Ilfeld. Vor nun 50 Jahren, genau im Dezember 1968 wurde hier mit der Gestaltung eines dendrologischen Parks begonnen und nach langen Jahren und einigen Irrungen und Wirrungen ist ein Kleinod entstanden, das seines Gleichen sucht. Wir Mitglieder vom  Ahornparkverein  Ilfeld e.V.  fühlen uns seit 2014 für dieses wunderschöne bewusst angelegte Stückchen Natur verantwortlich und gestalten, hegen und pflegen den Park im Ehrenamt.

Direkt am Fuße des Harzes an einem Südhang mit Blick in eine Auenlandschaft am Rande des Örtchens Ilfeld und am nördlichsten Zipfel des Landes Thüringen gelegen erwartet Sie eine Sammlung von mehr als 220 verschiedenen Ahorngewächsen, ein Ahorn jeweils anders als der Andere und bei ihrer Pflanzung aufeinander abgestimmt. Zu fast jedem Ahorn findet sich die genaue botanische Bezeichnung, der Ort der Herkunft dieser Ahornart, das Jahr der Pflanzung und eine persönliche Widmung des Baumpaten. Allein das Studium der Angaben und der Vergleich der Gewächse miteinander bereichern ungemein und werden dennoch vom Vergnügen, eine einmalige Parklandschaft zu durchstreifen, übertroffen. Der Park ist zu jeder Jahreszeit wunderschön und malerisch, in der Oktobersonne jedoch, wenn unsere Ahorne in den grellsten Farben des Herbstes erstrahlen und leuchten, herrscht fast eine magische Stimmung, ein Farbenrausch, wohin Sie auch schauen. Hier erleben Sie den „Indian Summer“ im grünen Herzen Deutschlands.

Weithin sichtbar kündet ein großes rotes Torii, im Asiatischen ein symbolisches Eingangstor zu einem besonderen Ort, vom Ahornpark Ilfeld und weist den Besuchern den Weg. Sie finden einen Ort der Erholung und Entspannung, können Neues entdecken und Wissenswertes über den Ahorn erfahren. Es gibt im Park einen  Rundweg, einen kleinen Spielbereich für Kinder, viele unterschiedliche Sitzgruppen, für den Ruhesuchenden einzeln stehende versteckte Bänke und eine Schutzhütte für Wanderer. Einige unserer Besucher kommen mit Decke und Picknickkorb, machen es sich auf dem Rasen bequem und genießen die ganz spezielle Atmosphäre einfach natürlich.  Besuchen auch Sie den Ahornpark Ilfeld, HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Gut zu Wissen

Der Ahornpark ist ganzjährig geöffnet, der Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit. Der Eintritt ist frei, der Park ist die letzten 200 Meter nur mit Rad oder fußläufig zu erreichen.

Immer am letzten Wochenende im Mai feiern wir unser Ahornparkfest, das übrige Jahr herrscht eine ruhige und entspannte Parkatmosphäre.

Alles Wichtige und Aktuelle immer unter: www.ahornpark-ilfeld.de