Wasser, unsere Ahörner dürsten danach

So sehr wir auf den Sommer gewartet haben und so schön er auch für uns sein mag, die Hitze macht nicht nur uns Menschen und den Tieren zu schaffen, auch die Pflanzen leiden, sie dürsten nach Wasser!

Auch die Bäume im Ahornpark müssen gegossen werden, vor allem die neu gepflanzten. Wir vom Verein bemühen uns sehr, hier und da zu gießen, Einige machen das fast täglich mit der Gießkanne und Hansjörg Rödiger fährt oft mit seiner „fahrbaren Gießkanne“ und gießt professionell, aber wir brauchen Hilfe!

Wir bitten alle Baumpaten und alle Freunde des Ahorns auch selbst zu gießen. Aufgefangenes Regenwasser findet Ihr hinten am Schuppen und dort stehen auch Gießkannen!

Bitte gießt die Neupflanzungen und helft den Bäumchen beim Wurzeln schlagen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.