Endlich Frühling und in ein paar Tagen ist im Ahornpark ein Blütenmeer!

Es geht los, die ersten Frühblüher strecken ihre grünen Spitzen gen Himmel, die Schneeglöckchen haben den Reigen eröffnet und in wenigen Tagen werden jede Menge Krokusse und Märzenbecher, kleine Hyazinthen, Narzissen und die ersten Tulpen in knalligen Farben den Ahornpark bunt färben. Die Kinder der Grundschulen Ilfeld und Niedersachswerfen haben im Herbst wahrlich fleißig mitangepackt und in quirliger Art tausende Blumenzwiebeln gesteckt. Jetzt nun dürfen sie die Ergebnisse ihrer Arbeit bewundern. Toll, was die Natur so alles vermag. Heute haben Charlotte und Marie und Leonard aus Ilfeld die Blümchen entdeckt und eine schöne Zeit im Ahornpark verbracht.

Wir freuen uns auf die farbenfrohen Vorboten des Frühlings und laden alle zu einem Frühlingsspaziergang ein!

… und auch die Ahörner erwachen zu neuem Leben …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.